Zum Inhalt springen

Archiv

Tipps & Infos

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

Archiv

Tipps & Infos

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

INDOOR-ORTUNG LOCATION+

DIVIS erweitert Produktportfolio um taglose Bluetooth Low Energy Ortung

DIVIS | Quuppa | BLE

Bordesholm, 8. Mai 2021

Mit unserem Softwaremodul Location+ bieten wir nun auch Bluetooth Low Energy (BLE) Ortung an. Damit ist für DIVIS-Kunden neben Ultra-wideband (UWB) eine weitere Option für die Ortung von Scannern und Transportmitteln in der Logistikhalle verfügbar. Bei der BLE-Technologie müssen keine physischen Sender (Transponder bzw. Tags) an den zu ortenden Geräten verbaut werden. Das bringt höchste Flexibilität für die Nutzung der taglosen Technologie.

Lange Zeit setzte Ultra-wideband aufgrund einer hohen Zuverlässigkeit, Übertragungsgeschwindigkeit, Genauigkeit und Störsicherheit den Standard bei der Innenraumortung in Logistikanlagen und ist daher auch Bestandteil der DIVIS-Lösungen. Mittlerweile hat sich Bluetooth Low Energy zu einer attraktiven Alternative entwickelt. Aus diesem Grund haben wir die Technologie zusätzlich in unser Produktportfolio aufgenommen.

Perfekte Symbiose aus Software und Hardware für die Ortung

UWB und BLE sind gleichermaßen als automatisierte Lösung zur Aufschaltung des Scanbildes in der Videomanagement-Software von DIVIS einsetzbar und sorgen für einen schnellen Rechercheeinstieg bei der Suche nach Sendungen. Beide Optionen ermöglichen unterbrechungsfreie Logistikprozesse, denn sie können ohne Doppelscans oder die Notwendigkeit zusätzlicher Relationseingaben im Scanner, wie z. B. der Tornummer, integriert werden.

Gerade wenn viele Scanner im Einsatz sind, beispielsweise neben Hallen- auch Fahrerscanner, bietet das taglose BLE-System im Vergleich zu UWB Vorteile.

Vereinfachte Integration: Keine Transponder notwendig mit Bluetooth Low Energy

Die passende Hardware für unsere Projekte beziehen wir über ein ausgesuchtes Partnernetzwerk, das beste Qualität zu fairen Preisen für unsere Kunden sicherstellt.

Bei der Ortung mit BLE haben wir uns für die Lösung von Quuppa entschieden. Das Produkt überzeugt nicht nur durch seine Qualität, sondern bietet auch einen entscheidenden Vorteil: Anders als bei UWB werden hier keine Transponder benötigt. Eine Umrüstung der Hardware mit den sonst üblichen Ortungssensoren (Transpondern bzw. Tags) oder ein Wechsel zu entsprechend ausgestatteten Fabrikaten ist beim Einstieg in BLE also nicht erforderlich. Bluetooth-Fähigkeit ab 4.0 LE und höher sowie ein Android-Betriebssystem auf den mobilen Terminals reichen aus, um darauf die von DIVIS entwickelte App zu installieren. Die App übernimmt dabei die Funktion der Transponder für die Scanner-Ortung im System.

Erfüllen Scanner die Anforderungen an eine taglose Ortung nicht, ist es in vielen Fällen dennoch möglich, diese mit BLE-Tags auszustatten und in ein BLE-Ortungssystem zu integrieren. Die Anschaffungskosten von BLE-Tags sind dabei im Vergleich mit denen von UWB-Transpondern gering.

Mehr Leistung und Flexibilität in der zweiten BLE-Generation

Um die Scanner in der Logistikhalle zu orten, wird bei beiden Technologien eine entsprechende Infrastruktur benötigt. Bei BLE handelt es sich um ein Antennen-Empfängersystem, die sogenannten Lokatoren. DIVIS hat sich bewusst für die zweite Generation der Lokatoren von Quuppa entschieden, weil diese robuster, zuverlässiger und leistungsfähiger als ihre Vorgänger sind und sich damit ideal für den Einsatz im logistischen Umfeld eignen.

Hendrik Reger, Geschäftsführer der DIVIS, unterstreicht die Entscheidung für die taglose BLE-Ortung: „Die neue Technologie bietet unseren Kunden zahlreiche Vorteile und größere Flexibilität beim Einsatz der Scanner-Hardware. Da die Transponder entfallen, können wir mit unserer eigenen App bei dieser Lösung alles aus einer Hand anbieten“, und fügt noch weiter hinzu: „Die initiale Bereitstellung der Ortung geht in vielen Fällen schneller. Auch das Device Management der zu ortenden Geräte ist mit der App deutlich einfacher.”

„Die neue Technologie bietet unseren Kunden zahlreiche Vorteile und größere Flexibilität beim Einsatz der Scanner-Hardware. Da die Transponder entfallen, können wir mit unserer eigenen App bei dieser Lösung alles aus einer Hand anbieten.“

Hendrik Reger, DIVIS Geschäftsführer

Gerade wenn viele Scanner im Einsatz sind, beispielsweise neben Hallen- auch Fahrerscanner, bietet das taglose BLE-System im Vergleich zu UWB Vorteile. Es fallen keine zusätzlichen Kosten für Transponder inklusive Montage und Wartung an, die durch Stürze beschädigt oder unbrauchbar werden können. Das bedeutet auch weniger Ausfälle und Reparaturen. Auch neu angeschaffte Scanner-Hardware ist durch den Wegfall der Tags mit der App schnell in das Ortungssystem integriert. Insgesamt spart die App also sowohl bei der Vorbereitung der Hardware für die Ortung als auch im laufenden Betrieb Zeit- und Kosten.

Eine Aufgabenstellung, zwei überzeugende Optionen für ein passgenaues Ortungsergebnis

Durch das Angebot zweier unterschiedlicher Technologien für die Indoor-Ortung können wir unsere Videomanagement-Lösung nun noch präziser auf den spezifischen Bedarf unserer Kunden abstimmen.

Ob UWB oder BLE in Ihrer Logistikanlage mehr Vorteile bringt, entscheidet sich im Einzelfall und hängt von den Anforderungen und den jeweiligen Gegebenheiten vor Ort ab. Die DIVIS-Experten sichten deshalb vor der Angebotserstellung das Objekt und empfehlen zielgerichtet die jeweils optimale Variante zur Innenraumortung.

Haben Sie Fragen oder Interesse an unseren Produkten?

Dann sprechen Sie uns an. Wir beantworten gern unverbindlich alle Fragen.
04322 8866-10

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
kundenlogo-transoflex
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen