Zum Inhalt springen

DIVIS

Produkt-Tipps

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

DIVIS

Produkt-Tipps

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

DIVIS-TIPP DES MONATS

Scan-Statistiken in ParcelVIS sinnvoll auswerten und Probleme rechtzeitig aufspüren

Bordesholm, 30. Oktober 2017

photo©DIVIS

Die Scan-Statistiken in ParcelVIS sind ein wertvolles Tool, um technische Probleme frühzeitig zu erkennen.
Lassen Sie sich ganz einfach die Anzahl der Scan-Vorgänge pro Station und Tag anzeigen und finden Sie auf diese Weise schnell heraus, an welchen Stationen es eventuell technische Probleme gibt.

Der besondere Benefit der ParcelVIS Scan-Statistik

Gelegentlich kann an einem Scanplatz die Übertragung der Scandaten an DIVIS unterbrochen oder fehlerhaft sein. Das kann verschiedene Ursachen haben: Beispielsweise könnte ein Kabel beschädigt oder abgezogen worden sein, oder die Datensätze entsprechen nicht dem erwarteten Format.
Meist fällt das erst auf, wenn in der ParcelVIS-Software für eine Paketscheinnummer kein Eintrag gefunden wird. Im schlechtesten Fall ist zu diesem Zeitpunkt die Scandatenübertragung bereits seit mehreren Tagen ausgefallen oder fehlerhaft und es stehen im fraglichen Zeitraum keine Daten für Nachforschungen oder als Nachweis zur Verfügung.
In der Vergangenheit kontaktierten Kunden bei Feststellung von Unregelmäßigkeiten das DIVIS Serviceteam, das daraufhin in der Datenbank nach den Fehlerursachen für diesen Scanplatz fahndete.
Mit Hilfe der Scan-Statistik können Sie nun als Anwender selbst zu beliebigen Zeitpunkten Überprüfungen vornehmen, Fehler auf diese Weise schneller und effektiver aufspüren und z.B. im Fall abgezogener Kabel unkompliziert selbst beheben.
Durch die routinemäßige Sichtung der Statistiken, beispielsweise einmal täglich, können Sie zudem mit wenig Aufwand überprüfen, ob die Zahl der Scan-Vorgänge pro Scanplatz dem erwarteten Wert entspricht, und einen Datenausfall über längere Zeiträume hinweg effektiv verhindern.

Verfügbarkeit, Filteroptionen und Ergebnisanzeige

Um die Scan-Statistik aufrufen zu können, muss ein Benutzer über entsprechende Benutzerrechte verfügen.
Der Zeitraum - Startdatum/-uhrzeit, Enddatum/-uhrzeit – kann von berechtigten Benutzern frei bestimmt werden. Aus einer Liste aller konfigurierten Scanplätze können die Scanplätze ausgewählt werden, die überprüft werden sollen.
Die Ergebnistabelle listet für jeden ausgewählten Scanplatz übersichtlich sowohl die Anzahl der Scans pro Tag als auch die Gesamtzahl der Scans im gewählten Zeitraum auf.
Zusätzlich werden jeweils das Datum und die Uhrzeit des letzten Scans angezeigt. Damit erkennen Sie im Fall von Problemen auf einen Blick, bis wann die Übertragung funktioniert hat.

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
Raben Group | DIVIS-Kunde
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen