Zum Inhalt springen

DIVIS

Produkt-Tipps

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

DIVIS

Produkt-Tipps

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

DIVIS-TIPP DES MONATS

Praktische Tipps für die Sendungsrecherche in ParcelVIS & CargoVIS

Suche nach Sendungsnummern mit Wildcard (Platzhalter)

Bordesholm, 4. Oktober 2020

tipp-des-monats10

Sie sind auf der Suche nach einer Sendung, kennen jedoch nur einige Ziffern der Paketnummer. CargoVIS und ParcelVIS, unsere leistungsstarken Softwarepakete für die Recherche von Sendungen im Umschlag oder im Paketdepot, können auch in diesem Fall Ergebnisse liefern. Setzen Sie dafür einfach eine Wildcard (Platzhalter) bei Ihrer Suche ein.

Prinzipiell ist es egal, wie viele Teile der Nummer Ihnen bekannt sind, die Software unterstützt Sie auf jeden Fall dabei, die Sendung zu finden. Je mehr Ziffern vorgegeben werden können, desto genauer wird auch die Filterung der Ergebnisse.

Die Wildcard repräsentiert beliebige Zeichen (Buchstaben, Sonderzeichen und Zahlen). Für eine Suche müssen Sie nicht zwangsläufig die ersten Ziffern kennen. Die Platzhalter lassen sich an verschiedenen Stellen der Sendungsnummer einsetzen, wie an den untenstehenden Beispielen erläutert.

Anfang oder Ende der Nummer durch Wildcard ergänzen

Angenommen, Ihnen sind die ersten drei bis fünf Ziffern der Sendungsnummer bekannt, so geben Sie diese in das Suchfeld ein und setzen hinter der letzten Zahl ein Sternchen (*) als Platzhalter ein.

Beispiel: 1234*

Als Ergebnis werden alle Paketnummern ausgeworfen, die mit 1234 beginnen.

Sind Ihnen die letzten Ziffern bekannt, so wird der Platzhalter vor der ersten Ziffer gesetzt.

Beispiel: *6789

In diesem Beispiel werden alle Paketnummern angezeigt, die am Ende die Nummernfolge 6789 enthalten.

Sind Ihnen einige Ziffern am Beginn und einige am Ende der Sendungsnummer bekannt, kann auch das mit einem Platzhalter für die Suche genutzt werden.

Beispiel: 1234*89

Hierbei werden alle Zahlenkombinationen ausgeworfen, die mit 1234 beginnen und mit 89 enden.

Platzhalter in der Mitte

Sind beispielsweise die ersten Ziffern bekannt sowie einige Ziffern in der Mitte, hilft auch hier der Platzhalter weiter.

Beispiel: Sie kennen die Anfangsnummern 1234 und wissen, dass irgendwo in der Mitte der Sendungsnummer noch die Zahlenfolge 56 vorkommt.

Ihre Suche können Sie entsprechend mit Platzhaltern an den jeweiligen Stellen eingeben: 1234*56*

Die Software sucht nun nach allen Sendungen, die mit 1234 beginnen und gleichzeitig die Folge 56 an einer anderen Stelle in der Paketnummer enthalten.

Suche aufrufen

ParcelVIS

In ParcelVIS befindet sich die Suchfunktion unter dem Reiter „Listenbearbeitung“.

Screenshot-1a

Hier stehen diverse Suchfilter zur Verfügung. Wählen Sie zunächst aus, was Sie finden möchten, eine Paket- oder eine Sendungsnummer, und geben Sie anschließend im Suchfeld die entsprechende Zahlenfolge mit Wildcard an der entsprechenden Stelle ein. Drücken Sie nun auf den Pfeilbutton. Ihre Suchergebnisse erscheinen anschließend unten aufgelistet.
Mit dem Dropdownmenü "Scanplatz" kann die Suche weiter präzisiert werden.

Doppelklick auf einen Eintrag in der Ergebnisliste startet die Recherche nach der zu der jeweiligen Nummer gehörenden Sendung.

Screenshot-2-DEa

CargoVIS

Der Einsatz von Wildcards funktioniert in der CargoVIS-Software analog wie in ParcelVIS. Das Suchfeld ist hier allerdings direkt rechts oben in der geöffneten Anwendung zu finden.

Screenshot-3-DEa
Nach oben scrollen