MENUMENU
MENUMENU

Immer up-to-date

DIVIS News

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

Immer up-to-date

DIVIS News

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

AUSBILDUNGSBEGINN BEI DIVIS

Unsere neuen Azubis sind da!

Der 01. August – das bedeutet offizieller Startschuss für unsere neuen Nachwuchstalente in den Bereichen Marketing und Softwareentwicklung. Insgesamt haben vier junge Kollegen ihre Ausbildung bei DIVIS angetreten. Gerne stellen wir unseren Teamzuwachs kurz vor.

Julius Bornhöft ist Auszubildender im Bereich Marketing und unterstützt das Team bereits seit Dezember 2017 als Marketing-Assistent bei der grafischen Erstellung unterschiedlicher Werbemittel und der Betreuung unserer Social-Media-Kanäle. Wir hatten ihn bereits in unserer Juli-Ausgabe des Newsletters vorgestellt.

Der Bereich Softwareentwicklung wird mit drei Neuankömmlingen aufgestockt, die bei zahlreichen Projekten, im Rahmen der Neu- und Weiterentwicklungen unserer Software, mitwirken werden. Felix Braun absolvierte bereits bei DIVIS von April bis August ein Praktikum als Assistent in der Softwareentwicklung. Auch er wurde bereits im Rahmen der Teamvorstellung Produktentwicklung vorgestellt. Unsere zwei weiteren Azubis, Aaron Mohr und Mathias Lui, haben im Vorfeld ebenso ihre ersten Einblicke in das Unternehmen im Rahmen eines zweiwöchigen Praktikums bekommen und ihr zukünftiges Arbeitsumfeld näher kennengelernt.

Ausbildung bei DIVIS im Marketing und in der Softwareentwicklung | Unsere neuen Azubis

Am Mittwoch, dem 01. August, haben wir erstmalig vier Auszubildende in unseren Reihen begrüßt.
(v.l.n.r.: Felix Braun, Mathias Lui, Aaron Mohr, Julius Bornhöft)

Der erste Arbeitstag bot gleich viel Action und Spannung. Nach einer leiblichen Stärkung in Form eines gemeinsamen Frühstücks mit den Ausbildern stand eine Schnitzeljagd durchs gesamte Unternehmen auf dem Programm mit dem Ziel, die eigene Büroausstattung im Betrieb aufzuspüren. Erste Hinweise lieferten die Sendungsnummern, mit denen die Recherche mithilfe der CargoVIS-Software gestartet und die durch die Ausbilder geschickt versteckten Pakete mit Computern und Monitoren im Lager ausfindig gemacht werden konnten. Mit Tipps von Mitarbeitern, verborgenen Hinweisen und genügend Ausdauer gelang es den Azubis schließlich, alle weiteren, im Betrieb verteilten Päckchen zu finden und den eigenen Arbeitsplatz einzurichten.

Wir freuen uns, dass wir unsere Azubis in den drei kommenden Jahren begleiten dürfen und wünschen ihnen viel Erfolg! Herzlich willkommen in unserem Team!