Zum Inhalt springen

Immer up-to-date

DIVIS News

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

Immer up-to-date

DIVIS News

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

DIVIS-SOFTWARE

License Plate+ für die automatische Kennzeichenerkennung

Schnellere Abfertigung an der Zufahrt und umfassendes Hofmanagement

Bordesholm, 20. April 2022

License Plate+ zur automatischen Kennzeichenerkennung

Das datenbankgestützte Kennzeichenerkennungssystem License Plate+ ermöglicht die automatische Feststellung von Nummernschildern per Videokamera mit einer Erkennungsrate von über 95%*.
Das System kann präzise auf Ihren Bedarf angepasst werden. Es entlastet Ihr Personal an der Ein- und Ausfahrt, vereinfacht Ihr Hofmanagement und verbessert die Übersicht über Zu- und Abfahrt sowie den Verkehr auf dem Gelände. Aussagekräftige Auswertungen helfen zudem dabei, die Abläufe auf dem Gelände zu regulieren.

Diese Vorteile machen sich ganz besonders in Speditionen mit viel Fahrzeugverkehr bemerkbar.
Auch bei der Installation überzeugt das System. Im Gegensatz zum marktüblichen Vorgehen sind bei License Plate+ Kamerainstallationen in bis zu 100m Entfernung* möglich. Auch über diese Strecke liefert die hochauflösende optische Hardware (2MP) eindeutige Aufnahmen der Kennzeichen.
Das reduziert in vielen Fällen den Aufwand bei der Montage und erspart Erdarbeiten für das Errichten von Ampelmasten oder das Verlegen von Kabeln über den Hof. Für die Verkabelung können ausgebaute Kabelwege am Hallengebäude genutzt werden.

Die Videolösungen von DIVIS werden kontinuierlich weiterentwickelt. Dabei berücksichtigen wir auch die Wünsche unserer Kunden. License Plate+ bietet dadurch mittlerweile ein beachtliches Leistungsspektrum mit zahlreichen anwenderfreundlichen Funktionen, die wir Ihnen hier vorstellen.

  • Umfassendes Hofmanagement mit automatisierter und manueller Zufahrtssteuerung
  • Automatisierte Schranken- oder Toröffnung bei der Ein- und Ausfahrt
  • Automatisierte Schranke bei Bedarf auch manuell aus der Ferne steuerbar
  • Unterstützung bei der Einhaltung von Dokumentationspflichten
  • Einsatz im Wechselbrückenmanagement
  • Vereinfachte Aufklärung von Beschädigungen an Fahrzeugen oder Gegenständen auf dem Gelände
  • Viele neue Funktionen in License Plate+ ab Version 1.7.0

Umfassendes Hofmanagement mit automatisierter und manueller Zufahrtssteuerung

Das Hofmanagement steuert sämtliche Aktivitäten auf dem Werksgelände. Dazu gehören die Ein- und Ausfahrt, Terminierung, Bewegung von Fahrzeugen und Gegenständen sowie die Be- und Entladung. Außerdem werden im Rahmen des Hofmanagements wertvolle Informationen zu den auf dem Werksgelände befindlichen Lkws gesammelt und ausgewertet. Dazu gehört neben dem Kennzeichen beispielsweise der Zeitpunkt der Ein- und Ausfahrt.

Ein automatisiertes softwaregesteuertes System ist die effektivste Lösung, um reibungslose Abläufe bei der Kontrolle der ein- und ausgehenden Transporte, der Warenflüsse und Personenzugänge sicherzustellen. Ein solches System entlastet Personal am Eingang und liefert wertvolle Analysen.

Automatisierungen im Hofmanagement sorgen für durchgängige und optimal aufeinander abgestimmte Verkehrs- und Materialströme und unterstützen die Ladestellenplanung und Ressourcensteuerung auf dem Werksgelände.

Die Vorteile von License Plate+

  • Verbesserte Übersicht über die Vorgänge auf dem Hof inkl. Videodokumentation
  • Personalentlastung durch automatisierbare Prozesse (Zufahrtssteuerung)
  • Statistische Auswertungen als Grundlage für Optimierungen in der Organisation
  • Vereinfachte Integration in vorhandene Strukturen, da Entfernungen von bis zu 100 m überbrückbar
  • Benutzerfreundliche Bedienung und umfassende Funktionen (zur Steuerung der Automatisierungen und für die Kennzeichenrecherche
  • Mehrwert durch weitere Optionen wie Nachweis der Einhaltung von Dokumentationspflichten, Aufklärung von Beschädigungen, automatische Benachrichtigungsfunktion etc.

Automatisierte Schranken- oder Toröffnung bei der Ein- und Ausfahrt

License Plate+ regelt effektiv und zuverlässig das automatische Öffnen von Schranken und Schiebetoren in Ein- und Ausfahrtsbereichen. Für die vollautomatische Zufahrtssteuerung ist kein Personal notwendig. Erkannte Kennzeichen werden mit dem Regelsystem in der DIVIS-Software abgeglichen. Bei passender Berechtigung für das jeweilige Kennzeichen wird die Schranke bzw. das Schiebetor automatisch softwaregesteuert geöffnet, um das Fahrzeug passieren zu lassen.
Ein manuelles Öffnen und Schließen der Schranke durch berechtigtes Personal ist trotz Automatisierung weiterhin jederzeit möglich. Sollte also beispielsweise eine Schranke geschlossen bleiben, weil für ein Kennzeichen noch keine Regel verzeichnet ist, so kann die Einfahrt manuell gewährt werden.

Automatisierte Schranke bei Bedarf auch manuell aus der Ferne steuerbar

Bei manueller Bedienung der Schranke bieten die Videoinformationen von License Plate+ Anwendern einen ausgezeichneten Überblick sowohl über die Vorgänge im Eingangsbereich als auch über die ein- und ausfahrenden Kennzeichen.
Auch in diesem Szenario ist mit License Plate+ die Anwesenheit einer Kontrollperson am Eingang nicht zwingend erforderlich, ebenso wenig die Installation von Telefonen oder Wechselsprechanlagen.

Über das Videosystem kann von einem beliebigen Ort im Unternehmen aus visuell am Computer nachvollzogen werden, welches Fahrzeug mit welchem Kennzeichnen um Einlass bittet und direkt in der Software per Mausklick auf einen Button die Zufahrt gewährt werden.
Selbst außerhalb des Geländes ist die Schrankensteuerung zum Beispiel von einer anderen Niederlassung aus oder wie in der Pandemiezeit auch aus dem Homeoffice via VPN möglich.
Jeder Mitarbeiter mit entsprechenden Benutzerrechten kann die Schranke über License Plate+ manuell wie beschrieben bedienen.

Unterstützung bei der Einhaltung von Dokumentationspflichten

Das System kann darüber hinaus für die Erfüllung von Dokumentationspflichten herangezogen werden.
Dank der automatischen Aufzeichnungen in License Plate+ kann beispielsweise die Verweildauer von Lieferfahrzeugen bei der Be- und Entladung auf dem Hof oder auch die Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen (notwendig für AEO- & TAPA-Zertifizierung, Luftsicherheitszertifizierung) einfach nachgewiesen werden.

Einsatz im Wechselbrückenmanagement

Einige unserer Kunden vereinfachen und beschleunigen mit der automatischen Kennzeichenerkennung ihr Wechselbrückenmanagement.
So kann mit Hilfe von License Plate+ beispielsweise nachvollzogen werden, ob ein LKW die falsche Wechselbrücke aufgenommen hat, ohne auf die händischen Aufzeichnungen eines Pförtners zurückgreifen zu müssen.

Vereinfachte Aufklärung von Beschädigungen an Fahrzeugen oder Gegenständen auf dem Gelände

Treten auf dem Gelände an Fahrzeugen, Gebäuden oder Gegenständen Beschädigungen auf, so kann License Plate+ die Identifizierung des Verursachers erleichtern. Die Anwendung gibt darüber Auskunft, welche Kennzeichen sich in einem bestimmten Zeitraum auf dem Gelände aufgehalten haben.
Sind zusätzlich zur Kamera für die Kennzeichenerkennung weitere Kameras im Ein- und Ausfahrtbereich installiert, so kann auch nachvollzogen werden, ob eine Beschädigung am Wagen bereits bei der Einfahrt auf das Gelände vorhanden war oder nicht.

Viele neue Funktionen in License Plate+ ab Version 1.7.0

Alle unten aufgeführten Funktionen sind mit einer Ausnahme ab License Plate+ Version 1.7.0 verfügbar.
In den früheren Versionen wurde für eine Kennzeichenrecherche in License Plate+ die Kennzeichenliste per Klick auf ein Icon im neuen Fenster geöffnet.
Seit Version 1.7.0 steht dafür anstelle des Icons ein separater Reiter im Kopf des Recherchebereichs der Software zur Verfügung. In der Kennzeichenliste können Kennzeicheneinträge ausgewählt und mit Hilfe verschiedener Parameter wie Datum, Uhrzeit und Kamera der Durchfahrt gefiltert werden.

Besonders praktisch für die visuelle Orientierung: In der Benutzeroberfläche werden beim Durchsuchen der Kennzeichenliste auch gleich die zugehörigen Kamerabilder für jede Kennzeichenerkennung angezeigt.

Die Features im Überblick

  • Pflegen der Kennzeichen in einem Regelsystem
  • NEU! Verfügbar ab Version 1.8.1.0!

    Regeln nach Wochentag und Uhrzeit festlegen

  • Kennzeichenimport und komfortable Gruppenbearbeitung
  • Automatische Schrankensteuerung mit Zeitversatz
  • DSGVO-konformer Umgang mit den erfassten Daten
  • Statistische Auswertungen für die Optimierung der Abfertigung und weitere Zwecke
  • Zusatzoptionen für im System bekannte Fahrzeuge

Pflegen der Kennzeichen in einem Regelsystem

License Plate+ ist eine Plus-Funktion für unsere Videomanagement-Software CargoVIS und ParcelVIS. Die Kennzeichen-Verwaltung erfolgt in der CargoVIS- bzw. der ParcelVIS-Software über ein Regelsystem. Hier können für ausgewählte Kennzeichen verschiedene Berechtigungen festgelegt werden. Die Regeln werden von der Software bei der automatischen Schrankensteuerung berücksichtigt.

NEU! Verfügbar ab Version 1.8.1.0!

Regeln nach Wochentag und Uhrzeit festlegen

Auf Kundenwunsch haben wir vor kurzem in unserer Software-Version 1.8.1.0 eine weitere sehr nützliche Funktion integriert: zeitbezogene Regeln.
Damit kann die Gültigkeitsdauer einer Kennzeichenregel nun auch nach Uhrzeit und Wochentagen festgelegt werden. Auf diese Weise ist es möglich einzustellen, dass bestimmte Kennzeichen beispielsweise nur an Wochentagen und innerhalb der Geschäftszeiten, z. B. von 8:00 - 17:00 Uhr, Zugang erhalten, nicht jedoch nach 17:00 Uhr oder an Wochenenden. Bei der automatischen Schrankensteuerung ist es dank dieser Funktion also sehr einfach, die Zufahrt auf das Gelände nach Betriebsschluss auch für ansonsten berechtigte Fahrzeuge auszuschließen.

Ein festgelegter Zeitraum kann anschließend als Vorlage gespeichert und diese Vorlage zeitsparend für eine neue Regel mit denselben Zeiten genutzt werden.

Kennzeichenimport und komfortable Gruppenbearbeitung

Wenn eine größere Anzahl von Kennzeichen gleichzeitig im System angelegt werden soll, spart der Kennzeichenimport in Listenform viel Zeit und minimiert zudem das Risiko falscher Eingaben, wie sie sonst durch Tippfehler entstehen können.
Auf die so eingespeisten Nummern können anschließend einzelne unterschiedliche Regeln angewendet werden. Es ist aber ebenso möglich, Regeln gruppenweise zu vergeben.

Automatische Schrankensteuerung mit Zeitversatz

In bestimmten Anwendungsfällen kann es sinnvoll sein, wenn zwischen Ankunft und Einlass ein gewisser Zeitraum liegt. Wenn Mitarbeiter am Eingang beispielsweise die Kontrolle von Begleitpapieren bei Anlieferung und Abholung vornehmen, kann die Schranke diesem Vorgang entsprechend auch automatisch zeitversetzt geöffnet werden.

DSGVO-konformer Umgang mit den erfassten Daten

Mit License Plate+ arbeitet Ihre Zufahrtskontrolle DSGVO-konform. Die Speicherung der Kennzeichen in der Datenbank erfolgt standardmäßig für die Dauer der vorgehaltenen Bilddaten. Auch eine abweichende individuelle Konfiguration beider Zeiträume ist möglich.

Statistische Auswertungen für die Optimierung der Abfertigung und weitere Zwecke

Ist sowohl die Ein- als auch die Ausfahrt mit der Kennzeichenerkennung ausgestattet, so kann unsere Software aussagekräftige Statistiken für einen umfassenden Überblick über die Auslastung des Geländes liefern. Damit haben Sie nicht nur sämtliche Fahrzeugbewegungen für Ihr Hofmanagement im Blick. Mit Hilfe der Statistiken können Sie außerdem auch Optimierungspotenzial im Zu- und Abfahrtsmanagement aufdecken.

Unter anderem stehen Ihnen folgende Kennzahlen in den Statistiken zur Verfügung

  • Standdauer von LKW auf dem Hof
  • Zeitpunkt der An- und Abfahrt
  • Zeitraum zwischen Einfahrt und Verlassen des Hofes
  • weitere kennzeichenbezogene Ereignisse

Diese Werte helfen Ihnen dabei, Stoßzeiten zu identifizieren und den Ursachen für Verzögerungen auf den Grund zu gehen (beispielsweise lange Be- und Entladezeiten oder verfrühte Ankunft bzw. Verspätungen bei Terminlieferungen). Diese Informationen unterstützen Sie dabei, Ihre Abläufe anzupassen und Stoßzeiten zu entlasten.

Zusatzoptionen für im System bekannte Fahrzeuge

License Plate+ von DIVIS wird auch in Zukunft fortlaufend weiterentwickelt. Neue Funktionen sind aktuell bereits in Arbeit. Dabei orientieren sich unsere Experten in erster Linie am Bedarf unserer Kunden.
Sollten Sie unsere Lösung bereits einsetzen und einen Entwicklungswunsch haben, setzen Sie sich gern mit uns in Verbindung und teilen Sie uns Ihre Anregung mit.
Falls Sie mit License Plate+ noch nicht arbeiten, aber Interesse daran oder an anderen DIVIS-Produkten haben, helfen Ihnen unsere kompetenten Berater ebenfalls sehr gern weiter.

*Voraussetzung ist die Lesbarkeit der Nummernschilder. Grobe Verschmutzung mit Fragmentierungen einzelner Zeichen oder teilweise Verdeckung durch vorstehende Fahrzeugteile können die Erkennung beeinträchtigen.

Haben Sie Fragen oder möchten Sie mehr über unsere Software erfahren?

Dann sprechen Sie uns an. Wir beantworten gern unverbindlich alle Fragen.
04322 8866-10

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Mal!

Das waren die aktuellen News von DIVIS. In Kürze melden wir uns mit weiteren Neuigkeiten zurück.
Für Fragen oder Anregungen zu unserem Newsletter stehen wir jederzeit gern zur Verfügung.

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
kundenlogo-transoflex
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen