Zum Inhalt springen

Archiv

Tipps & Infos

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

Archiv

Tipps & Infos

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

LOGISTIK IN DER CORONA-KRISE

Corona-Pandemie fördert Digitalisierung bei Transportdienstleistern

Bordesholm, 1. Oktober 2019

KAPITEL 6

Zusammengefasst

Wo steht die Logistik also heute? Worauf wird es künftig ankommen?

Die Corona-Krise und die dadurch zunehmende Verlagerung des Kaufverhaltens ins Internet verstärken den Druck auf die traditionelle Logistikbranche und schaffen neue Hürden, eröffnen aber gleichzeitig auch neues Umsatzpotenzial. Jedoch ist dieser wachsende Markt nicht konkurrenzlos.

Im B2B- und Overnight-Liefergeschäft ist kontaktlose Lieferung, beispielsweise außerhalb von Bürozeiten, bereits gängig. Ausgelöst durch das Corona-Virus hält sie nun zum Schutz vor Ansteckung auch Einzug in die Belieferung von Konsumenten, mit allen Vor- und Nachteilen.

Da die persönliche Entgegennahme und ein Gegenzeichnen als Empfangsbestätigung bei der kontaktlosen Lieferung entfallen, müssen neue Wege gefunden werden, um Liefernachweise zu erzeugen.

In Zukunft werden Transparenz, Erschwinglichkeit, Komfort und Schnelligkeit die erfolgsentscheidenden Faktoren sein.

Der Faktor Mensch ist als Regulator aus dem komplexen Geschehen in den meisten Lagerhallen sowie auf der Straße noch lange nicht wegzudenken. Richtungsweisend für die Position auf den vorderen Plätzen im Transportmarkt werden jedoch modernes Equipment und digitale Technologien sein. Die Zeitersparnis durch intuitive, schnelle Sendungsrecherche in den Videomanagementsystemen von DIVIS trägt zur Beschleunigung der Prozesse im Umschlag und Verteilzentren bei. Denkbar sind auch Weiterentwicklungen, insbesondere für die Optimierung der logistischen Stufe vor den Liefervorgängen auf der letzten Meile, Interaktion mit angeschlossenen Datensystemen etc., die bereits mit schrittweisen Verbesserungen weitere Vorteile für Fast-Delivery-Konzepte bringen können.

Kennen Sie eigentlich schon die Videomanagement-Lösungen von DIVIS für die nahtlose Sendungsverfolgung im Umschlag und im Depot?

Unsere Videomanagement-Lösungen CargoVIS und ParcelVIS unterstützen und entlasten Prozesse in der Intralogistik an vielen kritischen Punkten.
Haben Sie Interesse an weiteren Informationen?
Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen, um zu ermitteln, welche unserer Lösungen am besten zu Ihren individuellen Anforderungen passt. Außerdem beantworten wir gern all Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie uns!

Weiterführende Informationen zu diesem Thema

Der folgende Artikel ist ebenfalls Teil unserer Berichte über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Logistik:

CORONA-KRISE BESCHLEUNIGT STRUKTURWANDEL
Digitale Lösungen stärken traditionelle Logistikunternehmen im Wettbewerb um E-Commerce-Partnerschaften

Unsere Software-Lösungen

logo-cargovis-gr

Palettierte Sendungen schnell im Blick mit CargoVIS

Mit unserer Video Management Software für Umschlagslager, CargoVIS, bieten wir Ihnen eine umfassende und einfach bedienbare Systemlösung zur bildgesteuerten Recherche und Verfolgung palettierter Warensendungen.

ParcelVIS für Umschlagsdepots & KEP-Dienstleister

Sparen Sie Zeit und Geld und lassen Sie ParcelVIS bei der bildgestützten Sendungsrecherche im Umschlagsdepot effektiv für sich arbeiten: Die Eingabe der Paketscheinnummer ist Ihr Schlüssel zu allen Informationen über Verbleib und Zustand einer Sendung bei allen erfolgten Scanevents.

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
kundenlogo-transoflex
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen