DIVIS

Produkt-Tipps

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

DIVIS

Produkt-Tipps

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

DIVIS TIPP DES MONATS

Bewegungsanalyse von Warensendungen

Schneller zum Rechercheergebnis mit Motion+

Bordesholm, 1. März 2020

Motion+ | DIVIS

Gelangen Sie in CargoVIS und ParcelVIS in nur wenigen Sprüngen zu Ihrem Rechercheergebnis.

Unsere Plus+ Funktion Motion+ für die Bewegungsanalyse von Warensendungen unterstützt Sie nahtlos, schnell und effektiv bei der täglichen Recherche im Warenumschlag oder im Paketdepot.
Das Beste: Motion+ ist bereits in der Basislizenz Ihrer Software enthalten.

 

Nutzen Sie Motion+ bislang noch nicht?

Dann lesen Sie heute unbedingt mehr darüber, wie effektiv unser Tool für Sie arbeitet und sparen Sie in Zukunft wertvolle Zeit bei Ihrer Recherche.

Motion+ ermöglicht mittels Filterung die bereichsgenaue Bildwiedergabe. Einzelne Bildbereiche können markiert werden und Bewegungen werden dann ausschließlich innerhalb dieses Bereichs wiedergegeben. Damit ersparen Sie sich die mühsame und zeitintensive Suche im Videomaterial, in dem die Sendung sich längere Zeit nicht von der Stelle bewegt, oder in Aufnahmen von Arealen, die für Ihre Suche irrelevant sind.

Die Situation

Im Umschlag stehen nicht selten Paletten- oder gestapelte Warensendungen vereinzelt für mehrere Stunden unbewegt an einem Ort. Das von den entsprechenden Videokameras aufgezeichnete Material zeigt also über längere Zeiträume hinweg keine Veränderungen an diesen Sendungen. Um in einer Sequenz zum gewünschten Bildergebnis zu gelangen, müssten Sie nun normalerweise diese langen, gleichbleibenden Videoabschnitte sichten.

Nicht so mit Motion+. Unsere Plus+ Funktion für die Bewegungsanalyse von Warensendungen zeigt Ihnen nur das für Ihre Recherche wirklich relevante Videomaterial.

Zusätzlich findet Motion+ auch in Arealen mit viel Bewegung zuverlässig Ihre gesuchte Sendung und spürt bei der Recherche sogar Sendungen auf, die durch Waren verdeckt sind. Auf diese Weise gelangen Sie mit hohem Recherchekomfort im Handumdrehen zum gewünschten Ergebnis.

So arbeitet Motion+

Schon während der Aufzeichnung unterteilt Motion+ das Videobild in kleine Bereiche und führt für jeden einzelnen Bereich die Bewegungsanalyse aus.

Die Motion+ Funktion unterteilt das Videobild in ein 32 x 32 Raster mit 1024 Zonen, sodass auch in sehr weitwinkligen Bildausschnitten eine gezielte Recherche immer noch möglich ist.

Bei der Bildwiedergabe können ein oder mehrere Bereiche ausgewählt und mit dem Mausrad direkt von einem Event zum nächsten gesprungen werden. Die ausgewählten Bereiche erscheinen grün markiert. Unsere Plus+ Funktion filtert für Sie nun innerhalb Ihrer Auswahl automatisch Sequenzen mit Bewegung.

Einfach Recherchieren mit S-Taste (Shortcut) und Maus

Mit Motion+ können per gedrückter S-Taste auf Ihrer Tastatur einzelne oder auch mehrere zusammenhängende Zonen des Rasters bequem ausgewählt werden, um die Recherche in einem individuell definierten Bereich durchzuführen.

Bewegungsanalyse von Warensendungen | DIVIS

Bild: grün umrandeter Bereich markiert durch Drücken der S-Taste

Das Drücken der S-Taste kann manuell erfolgen, indem man die Taste über den ganzen Vorgang hinweg gedrückt hält. Alternativ kann das Mausrad (mittlere Maustaste) gedrückt werden, um die S-Taste einzurasten. Auf diese Weise muss die Taste nicht die ganze Zeit festgehalten werden.

Zur Bereichsauswahl wird die aktuelle Position des Mauszeigers verwendet. Die ausgewählten Felder sind, solange die S-Taste gedrückt oder eingerastet ist, neben dem Mauszeiger mit einem grünen Rahmen gekennzeichnet. Weitere Bereiche können durch Bewegen des Mauszeigers im Bild und Klick auf die linke Maustaste zusätzlich ausgewählt werden.

Bewegungsanalyse von Warensendungen | DIVIS

Bild: mehrere nebeneinander liegende Bereiche markiert durch Bewegen des Mauszeigers und Anklicken

Bewegungsanalyse von Warensendungen | DIVIS

Bild: mehrere unabhängige Bereiche markiert durch Bewegen des Mauszeigers und Anklicken

Anschließend können Sie bei der Wiedergabe mit dem Mausrad scrollen und direkt von einem Event zum nächsten springen. Dabei werden im ausgewählten (grün markierten) Bereich nur jene Ergebnisse angezeigt, in denen zum Zeitpunkt der Aufzeichnung Bewegung erkannt worden ist. Stillstandsequenzen, in denen zum Zeitpunkt der Aufzeichnung keinerlei Bewegung stattfand, werden übersprungen.

Bewegungsanalyse von Warensendungen | DIVIS

Bild: Sprung zur Sequenz mit Bewegung

Um die Suche mit Motion+ zu beenden, lassen Sie einfach die S-Taste wieder los oder drücken Sie erneut das Mausrad (mittlere Maustaste).