Zum Inhalt springen

Archiv

Tipps & Infos

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

Archiv

Tipps & Infos

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

CORONA-KRISE BESCHLEUNIGT STRUKTURWANDEL

Digitale Lösungen stärken Logistikunternehmen im Wettbewerb um
E-Commerce-Partnerschaften

Bordesholm, 1. Oktober 2019

KAPITEL 1

Herausforderungen an die Logistik von heute: Sendungsvolumina und Wettbewerb

Tägliche Sendungsvolumina im Millionenbereich konnten schon vor Corona mit konventionellem Material- und Personaleinsatz in Umschlagsdepots nicht mehr ausreichend fehlerfrei und zügig bewältigt werden. Damit wurde der Umstieg auf die Digitalisierung und Automatisierung zum nächsten logischen Schritt. Die digitale Transformation in der Logistik und Intralogistik verschafft Dienstleistern mehr Kontrolle, macht Prozesse übersichtlicher und transparenter.

Sie verbessert die Kommunikation und sorgt für mehr Sicherheit auf der Straße, in Distributionszentren und Paketdepots, reduziert Fehler, Fehlplanung und Schwund und sorgt so für Kosteneinsparungen und erhöhte Produktivität.

Der Einsatz modernster Technologien für eine nahtlose Sendungsverfolgung (darunter auch die Lösungen von DIVIS), automatisierte Kommissionier- und Fördertechnologien sowie computergesteuerte, dynamische Lager- und Transportplanung sind wichtige Voraussetzungen im Wettstreit um Aufträge.

Die digitale Transformation in der Logistik und Intralogistik verschafft Dienstleistern mehr Kontrolle, macht Prozesse übersichtlicher und transparenter.

Wer im Rennen um die Transportaufträge der E-Commerce-Anbieter im boomenden Online-Geschäft gewinnen möchte, muss sich fortwährend als die richtige Wahl beweisen.

Mit in den Startblöcken stehen innovative Startups und sogar die ein oder andere E-Commerce-Plattform, die ihrerseits in den Markt drängen. Einige Online-Händler, bekanntestes Beispiel ist Amazon, machen den klassischen Logistikdienstleistern mittlerweile selbst nachhaltig Konkurrenz, indem sie ihre Abhängigkeit von externen Carriern auflösen und eigene Flotten betreiben.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema

Der folgende Artikel ist ebenfalls Teil unserer Berichte über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Logistik:

LOGISTIK IN DER CORONA-KRISE
Corona-Pandemie fördert Digitalisierung bei Transportdienstleistern

Unsere Software-Lösungen

logo-cargovis-gr

Palettierte Sendungen schnell im Blick mit CargoVIS

Mit unserer Video Management Software für Umschlagslager, CargoVIS, bieten wir Ihnen eine umfassende und einfach bedienbare Systemlösung zur bildgesteuerten Recherche und Verfolgung palettierter Warensendungen.

ParcelVIS für Umschlagsdepots & KEP-Dienstleister

Sparen Sie Zeit und Geld und lassen Sie ParcelVIS bei der bildgestützten Sendungsrecherche im Umschlagsdepot effektiv für sich arbeiten: Die Eingabe der Paketscheinnummer ist Ihr Schlüssel zu allen Informationen über Verbleib und Zustand einer Sendung bei allen erfolgten Scanevents.

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
kundenlogo-transoflex
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen