Zum Inhalt springen

Archiv

Tipps & Infos

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

Archiv

Tipps & Infos

DIVIS Newsletter

Mit unserem Newsletter-Abo sind Sie immer aktuell informiert über alle News bei DIVIS

CORONA-KRISE BESCHLEUNIGT STRUKTURWANDEL

Digitale Lösungen stärken Logistikunternehmen im Wettbewerb um
E-Commerce-Partnerschaften

Bordesholm, 1. Oktober 2019

KAPITEL 3

Problematik der Last-Mile-Delivery für die Logistik

Erhöhte Sendungsvolumina wirken sich nicht nur auf die Transportplanung und den Durchlauf in Umschlagsdepots und Distributionszentren aus. Die Erwartungen der Onlinehändler und ihrer Kunden sowie Lieferhindernisse, wie vergebliche Zustellversuche durch Nichtantreffen, definieren die Probleme der letzten Meile. Um die Zustellkosten so gering wie möglich zu halten und effizient zu arbeiten, müssen KEP-Dienste die gestückelten Warensendungen so bündeln, dass schnelle und effiziente Routen gefahren werden können. Zusätzlich wird von den Versanddienstleistern heute erwartet, dass sie verschiedene Belieferungskanäle und Zeitfenster zur Auswahl zur Verfügung stellen.

Mit Hilfe der durchgehenden Sendungsverfolgung können Verzögerungen und Probleme auf der letzten Meile minimiert werden. Durch die feinstufige Nachverfolgung ist es selbst kurz vor der Auslieferung noch möglich, Verzögerungen rechtzeitig an Empfänger zu kommunizieren oder auf Kundenwünsche bei der Auslieferung einzugehen. Davon profitieren nicht nur Konsumenten. Auch der Onlinehändler erhält so eine zusätzliche Absicherung im Lieferprozess.

Mit Hilfe der durchgehenden Sendungsverfolgung können Verzögerungen und Probleme auf der letzten Meile minimiert werden.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema

Der folgende Artikel ist ebenfalls Teil unserer Berichte über die Auswirkungen der Corona-Krise auf die Logistik:

LOGISTIK IN DER CORONA-KRISE
Corona-Pandemie fördert Digitalisierung bei Transportdienstleistern

Unsere Software-Lösungen

logo-cargovis-gr

Palettierte Sendungen schnell im Blick mit CargoVIS

Mit unserer Video Management Software für Umschlagslager, CargoVIS, bieten wir Ihnen eine umfassende und einfach bedienbare Systemlösung zur bildgesteuerten Recherche und Verfolgung palettierter Warensendungen.

ParcelVIS für Umschlagsdepots & KEP-Dienstleister

Sparen Sie Zeit und Geld und lassen Sie ParcelVIS bei der bildgestützten Sendungsrecherche im Umschlagsdepot effektiv für sich arbeiten: Die Eingabe der Paketscheinnummer ist Ihr Schlüssel zu allen Informationen über Verbleib und Zustand einer Sendung bei allen erfolgten Scanevents.

Diesen Beitrag teilen:

SIE HABEN

FRAGEN?

Wir haben Antworten!

Telefon: +49  (0)4322 88 66-10
Fax: +49  (0)4322 88 66-77
Email: vertrieb@divis.eu

CTL | DIVIS Kunde
kundenlogo-dpd
Emons | DIVIS-Kunde
kundenlogo-online
Rhenus Logistics | DIVIS-Kunde
kundenlogo-tsb
Gebrüder Weiss | DIVIS-Kunde
Tchibo | DIVIS-Kunde
kundenlogo-24plus
kundenlogo-transoflex
Spedition Geis | DIVIS-Kunde
kundenlogo-zufall
Nach oben scrollen